Erhard Schütz
Und nun wieder bei Brechts
22.11.2015 19:27:18

Spät, aber hoffentlich nicht zu spät:

Am Dienstag, dem 24. November, werde ich um 20 Uhr  die Lesung von Ralph Dohrmnann zu seinem neuen Roman moderieren.

Ralf Dohrmann, Jg. 1963, kam 2013 mit seinem Romandebüt Kronhardt wie aus dem Nichts auf die Shortlist zum Preis der Leipziger Buchmesse. Der sprachmächtige Roman einer Individuation in unserer Zeit wurde allenthalben als ein Meisterstück des erneuerten Bildungsromans gefeiert. In Eine Art Paradies, seinem zweiten Roman, geht es wiederum in einem ganz eigenen, unverwechselbaren Ton um unsere aktuelle Gesellschaft, um das, was ein Schicksalsschlag und was dann die digitale Welt aus einem sich Vereinzelnden machen.

Ort, wie immer: Chausseestraße 125

Über Zuspruch freue ich mich!




Tags:


 



/
Erhard Schütz, Berlin | Copyright © 2012